Sind Bonus-Zahlungen von Krankenkassen in jedem Fall steuerpflichtig?

Bonus der Krankenkassen für gesundheitsbewusstes Verhalten mindert nicht den Sonderausgabenabzug für Krankenversicherungsbeiträge.

Krankenkassen belohnen ihre Versicherten oft für aktives und gesundheitsbewusstes Verhalten. Je nach Bonusmodell werden Geldprämien gezahlt oder Extraleistungen bewilligt. Ob sich diese Boni auf die Steuer auswirken oder nicht, hängt von Details ab. Vorsorgeuntersuchungen, Sportabzeichen, Gesundheitskurse, Impfungen, Zahnvorsorge und manchmal…

weiter lesen

Keine Befreiung von der Rentenversicherungspflicht bei Anstellung zugelassener Anwälte

Keine Befreiung von der Rentenversicherungspflicht für angestellte aber zugelassene Anwälte

Die Klägerin war als zugelassene Rechtsanwältin selbstständig tätig und Mitglied eines Versorgungswerkes. Sie beantragte die Befreiung von der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung für eine befristete Beschäftigung als wissenschaftliche Mitarbeiterin einer Universität. Das Landessozialgericht (LSG) urteilte im Januar 2022, dass…

weiter lesen

Künstlersozialabgabe steigt ab 2023 auf fünf Prozent

Künstlersozialabgabe steigt ab 2023 auf 5%

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS ) hat die Ressort- und Verbändebeteiligung zur Künstlersozialabgabe-Verordnung 2023 eingeleitet. Nach der neuen Verordnung wird der Abgabesatz zur Künstlersozialversicherung im Jahr 2023 auf fünf Prozent angehoben. Der Künstlersozialabgabesatz lag seit 2018 – auch…

weiter lesen