Erwerb gemeindeeigener Grundstücke: Was ist bei der Grunderwerb-Steuer zu beachten?

Erwerb eines unerschlossenen Grundstücks von einer erschließungspflichtigen Gemeinde

Beim Erwerb eines unerschlossenen Grundstücks von einer erschließungspflichtigen Gemeinde ist die Grunderwerb-Steuer nur auf den Preis für das unerschlossene Grundstück zu zahlen. Das hat der Bundesfinanzhof mit einem Urteil vom September 2022 entschieden. Die Erschließungskosten werden nicht in die Bemessungsgrundlage…

weiter lesen

Das Anfordern von Unterlagen kann bereits Beginn einer Außenprüfung sein

Beginn einer Außenprüfung

Die Aufforderung zur Vorlage von Unterlagen wertete das Finanzgericht Düsseldorf als Beginn der Außenprüfung für die Umsatzsteuer eines Unternehmens. Das Vorlage-Ersuchen habe konkrete Ermittlungsmaßnahmen zum Inhalt gehabt und stelle insoweit eine Prüfungshandlung dar, die über eine bloße Vorbereitungshandlung hinaus gehe.…

weiter lesen

Keine Befreiung von der Rentenversicherungspflicht bei Anstellung zugelassener Anwälte

Keine Befreiung von der Rentenversicherungspflicht für angestellte aber zugelassene Anwälte

Die Klägerin war als zugelassene Rechtsanwältin selbstständig tätig und Mitglied eines Versorgungswerkes. Sie beantragte die Befreiung von der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung für eine befristete Beschäftigung als wissenschaftliche Mitarbeiterin einer Universität. Das Landessozialgericht (LSG) urteilte im Januar 2022, dass…

weiter lesen